Donnerstag, 2. Mai 2013

Grüner Smoothie am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen




Ergibt ca. zwei 0,4 l Gläser – ideal, um sein Schatzi morgens beim Aufwachen im Bett damit zu überraschen:*

3 Stengel glatte Petersilie
200 g frischer Babyspinat
3 Bio-Orangen
1-2 kleine Äpfel
1 Banane
2 EL Agavensirup
Wasser nach Bedarf

Petersilie und Spinat waschen und samt Stengel in den Mixer/Blender schmeissen. Orange und Banane schälen, Äpfel entkernen und oben drauf packen. Agavensirup und Wasser dazu, Deckel drauf und dann ca. 3 Minuten Vollgas geben. In meinem Vitamix mit seinen 2 PS und 32.000 (!) Umdrehungen dauert der ganze Spuk nur ca. 2-3 Minuten – und schon habt ihr einen fantastisch cremigen, knallgrünen Smoothie. Sooo lecker!

*angesichts der Tatsache, dass z.B. der Vitamix einen Geräuschpegel von stolzen 89 dB hat, gelingt die Überraschung allerdings nur bei Schatzis mit sehr tiefem Schlaf oder in sehr weitläufigen Wohnungen/Häusern.... ;-)

Kommentare:

  1. Danke für das Rezept!
    Ich habe ebenfalls einen Vitamix und ich mixe die Smoothies wesentlich kürzer: 30-45 Sekunden reichen bei höchster Stufe meist völlig aus.

    Man sollte die grünen Smoothies auch nicht zu lange mixen, denn ein zu langes Mixen oxidiert den Smoothie unnötig. Zusätzlich erhitzt sich der Smoothie auch, was bei einem Smoothie nicht wirklich schmeckt.

    Beste Grüße und weiter viel Spaß mit den grünen Smoothies!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andreas,
    da könntest du Recht haben - 2 bis 3 Minuten erscheint mir im Nachhinein auch ein bißchen sehr lang. Ich habe während der Zubereitung ehrlich gesagt auch gar nicht wirklich auf die Uhr geschaut, sondern die Zeit hinterher einfach geschätzt. Und wie immer, wenn man sehnsüchtig auf etwas Tolles wartet, kommt einem die Zeit dann meist länger vor, als sie tatsächlich ist... :)
    Also vielen Dank für den Hinweis! Liebe Grüße, Luni Popuni

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...